MINDESTVERMÖGEN

Grundlage

Mindestvermögen des Vertraglichen Anlagefonds

Hinsichtlich des Mindestvermögens des „Vertraglichen Anlagefonds“ sind zu beachten:

  • Ausweis eines Mindestvermögens von CHF 5‘000‘000
    • für den Anlagefonds als Ganzes
    • für das Teilvermögen eines Umbrella-Fonds
  • 1. Jahresfrist seit Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde für die Auflage zur Zeichnung
  • 2. Jahresfrist für die Erreichung des Mindestvermögens
  • Fristverlängerung und Anzeigepflicht an die Aufsichtsbehörde (AB) bei Nichterreichung zur Herstellung bzw. Wiederherstellung des Mindestvermögens
  • Nach unbenütztem Ablauf der Fristerstreckung wird AB die Auflösung des Anlagefonds verfügen.

Weiterführende Informationen

Fristerstreckungsgesuche sind unbedingt vor Fristablauf einzureichen.

Drucken / Weiterempfehlen: